Virtuelle Tour

Hírlevél feliratkozás

Iratkozz fel hírlevelünkre és 1000FT kedvezményt kapsz, melyet bármelyik kezelésnél beválthatsz egy alkalommal.

Ide kattintva iratkozhat fel.

3.jpg

Was kann der LipoLaser für Sie tun?

Intensive Fettverbrennung,
Verschlankung,
 Körperformung,
 Cellulite-Reduktion,
Stoffwechselanregung
Hautstraffung.
Lipo Laser-Technologie erfordert keinen operativen Eingriff und ist völlig schmerzfrei.Die niederfrequentierte  Lasertechnologie, was der LipoLaser  benützt, wird seit mehr als 30 Jahren in der biologischem Medizin verwendet. Von der US FDA (Food and Drug Administration) anerkannte Technologie! Effektive intensive Fettverbrennung auch bei Cellulite.
Ob jung oder alt, schlank oder übergewichtig, rund 90% aller Frauen sind von der Cellulite (Orangenhaut, Celulite, Cellulitis) betroffen. Ob intensiver Sport, Salben, Schlankheitskuren oder Großmutters Hausrezepte, welche Frau hat nicht dies oder jenes schon einmal probiert, doch der Erfolg ist eher mäßig oder bleibt völlig aus.
Was ist Cellulite?
Im Volksmund redet man häufig von den Begriffen Cellulite, Cellulitis oder Orangenhaut. Im Allgemeinen liegt kein medizinisch begründetes Krankheitsbild vor. Die Cellulite zeigt sich hartnäckig als Beulen an Bauch, Beinen und Gesäß. Trotz Diät und ausreichender Leibesübungen entstehen aus unterschiedlichen Gründen Fettablagerungen im Bindegewebe. Gewichtszunahme, unzureichende Flüssigkeitszufuhr und mangelnde körperliche Aktivität verschlimmern das Erscheinungsbild, besonders bei schwachem Gewebe, es entstehen Beulen und Dellen.
Therapien gegen Cellulite erwiesen sich weitgehend als erfolglos.
Auf verschiedenen Wegen wurde bereits versucht, der Cellulite zu Leibe zu rücken. Ob Tees, Öle, Wickel oder unzählige teure Cremes. Diese Mittel brachten nur mäßigen bis keinen Erfolg

Aber warum?
Der Grund liegt in der äußeren Schutzfunktion und der damit geminderten Durchlässigkeit der oberen Hautschicht.
Die Haut besteht aus drei Schichten: der Epidermis sowie den beiden Bindegewebsschichten Dermis und Subkutis. Im subkutanen Gewebe tritt die Cellulite auf. Um erfolgreich Cellulite zu behandeln, muss daher das Bindegewebe aktiviert werden. Von außen auf die Haut aufgebrachte Cremes und Öle, erzeugen wenn, nur eine leichte Durchblutungsförderung der oberen Hautschicht, können aber auf Grund der Schutzfunktion der Haut nicht in die Schicht vordringen, die für die typische Reliefbildung bei der Cellulite verantwortlich ist, der Erfolg bleibt somit aus. Auch risikoreiche und belastende Eingriffe wie die Liposuktion (Fettabsaugung) entfernt nicht -wie fälschlicherweise angenommen- die Cellulite und ist daher ebenfalls als kritisch zu betrachten.
Die Lösung:
Sicher und schmerzlos benutzt der Laser seine Energie auf der gezielten Areal oder Fettschicht.
Die Laserenergie dringt in die Haut ein und stimuliert den Zellmembran so, das es davon durchlässig wird. Der Laser bildet in die Wände der Fettzellen kleine durchlässige Löcher, durch denen das Fett rausfließt. Das Wasser, die freien Fettsäuren und das Glycerin können somit die Fettzellen verlassen, und die Fettzellengröße werden dadurch stark reduziert. Das ausgeschüttete Fett verlässt den Körper durch den natürlichen Stoffwechsel des Körpers.
Wie entsteht Cellulite?
Im Gegensatz zum Mann besitzt die Frau ein Hautgewebe das hormonellen Schwankungen unterliegt und während der Schwangerschaft starken Dehnungen ausgesetzt ist. Um diese Dehnfähigkeit zu erreichen, werden durch hormonelle Einflüsse die Gewebestrukturen verändert.
Des Weiteren befinden sich in der subkutanen Hautschicht Fettzellen. Diese lagern die aus der Nahrung aufgenommenen und nicht benötigten Fettsäuren als Energievorrat ein. Wird der Energievorrat allerdings zu groß, wachsen so die Fettzellen bis auf das 10-fache ihrer Größe an, die senkrechte Aufhängung des Bindegewebes bleibt stabil und führt zu einer sichtbaren Hauteinziehung, also Folge entsteht der gefürchtete Matratzeneffekt.
Die Arterien-, Venen- und Lymphgefäße werden durch den entstandenen übermäßigen Gewebedruck zusammengedrückt.


Folgende Körperbereiche erreichen erfolgreiche Ergebnisse
 mit dem Lipo Laser:
Hüften, Taille, Bauch, Unterleib, Rücken, Gesäß, Oberschenkel, Oberarme

Um diesen spektakulären Erfolg zu erreichen,sollte die Behandlung  2 Wochen lang alle 2-3 Tage (á ca. 30 Minuten)  wiederholt werden.

Das Laser-Verfahren ist eine völlig sichere, klinisch erprobte Technologie, geeignet für großen und schnellen Fettabbau!
 Viel Flüssigkeitszufuhr ist sehr wichtig!

Diese Behandlung ist nicht geeignet für:
    - Während der Menstruation,
    - Schwangere oder stillende Frauen,
    - Fieber-Patienten
    - Drei Monate nach der Bauchchirurgie
Behandlung ist strikt verboten für: 
    - Magengeschwür,
    - Zwölffingerdarmgeschwür,
    - Starke Baucherkrankungen,
    - Krebs,
    - Unerklärliche degenerative Geschwülste oder malignen Läsionen
    - In den Körper eingebaute (Hartplastik, Metall, etc.) Objekte,
       chirurgische Implantate, Herzschrittmacher, etc.
    - Hohen Blutdruck, Herz-Kreislauf-Erkrankungen,
    - Diabetes und andere Stoffwechselerkrankungen,
    - Lichtempfindlichkeit

Um weitere Informationen rufen Sie bitte die folgende Telefonnnummer: +3670/930-1816